NOTARIN SUSANN PIEPER

Verwahrerin der Akten und Bücher

  • der Notarin Renate Etzold,
  • des Notars Eckhart Hundertmarck,
  • des Notariatsverwalters Thomas Rabiega und
  • des Notars Peter Diefenbach

jeweils in Quedlinburg

 

 Beruflicher Werdegang / Persönliches

1978      in Blankenburg (Harz) geboren
09/1991 - 06/1996   Gymnasium „Am Thie“ in Blankenburg (Harz)
1996      Abitur in Blankenburg (Harz)
10/1996 - 01/2003   Studium der Rechtswissenschaften an der
Martin-Luther Universität Halle-Wittenberg in Halle (Saale)
01/2003   Erstes Juristisches Staatsexamen
03/2003 - 09/2003   Tätigkeit als wissenschaftliche Mitarbeiterin
(Schwangerschaftsvertretung) am Lehrstuhl
Prof. Dr. Armin Höland (Lehrstuhl für Bürgerliches Recht,
Arbeits- und Sozialrecht), einschließlich der Durchführung von Arbeitsgemeinschaften für Studierende der Rechtswissenschaften sowie Vorlesungsvertretung
10/2003 - 09/2007   Referendariat in Sachsen-Anhalt u. a. am Landgericht Halle
(Saale) und Staatsanwaltschaft Halle (Saale)
2004      Geburt meines Sohnes
09/2007   Zweites Juristisches Staatsexamen in Sachsen-Anhalt
01.01.2008   Ernennung zur Notarassessorin in Sachsen-Anhalt
01/2008 - 09/2015   Notarassessorin in Sachsen-Anhalt, u. a. mit Tätigkeiten/Vertretungen in Notariaten in Halle (Saale), Dessau-Roßlau, Sangerhausen, Merseburg und Quedlinburg sowie eigene, über zweijährige Notariatsverwaltung im Landkreis Wittenberg
mit Wirkung ab dem     01.10.2015    Bestellung zur Notarin auf Lebenszeit mit Amtssitz in Quedlinburg durch das Ministerium für Justiz und Gleichstellung des Landes Sachsen-Anhalt